Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(iw) Eigentlich müsste man hier eine richtige Abhandlung schreiben, aber ich lasse das mal und erlaube mir den Hinweis auf diese Petition: Blaulicht für die Einsatzfahrt zum Gerätehaus. Danke für den wunderbaren Bärendienst. Vielleicht können wir auch noch für eine höhere Promillegrenze am Steuer plädieren?

Ich meine, muss man da eigentlich überhaupt diskutieren, oder ist jemandem nicht klar, warum das Quatsch ist? Und bitte auf gar keinen Fall die Diskussion darunter antun.

[@lexy85]

Kommentare

7 Kommentare zu “Petitionen, die kein Mensch braucht: Blaulicht für Privat-PKW” (davon )

  1. stefan112 am 30. Januar 2009 18:47

    Ich rate auch davon ab die Diskussion darunter zu lesen, zum Teil einfach nur haarsträubend :-(

  2. ParoX am 30. Januar 2009 18:52

    Und dann gleich auch noch für was sinnvolles plädieren! http://www.tierrettungmuenchen.de/index.php?m=6&id=5

    :-)

  3. ka1k am 30. Januar 2009 19:13

    Bei der Diskussion kann ich nur an Dieter Nuhr denken: „Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten“…

  4. ka1k am 30. Januar 2009 19:22

    edit:
    Ich halte die Petition zwar auch nicht für sinnvoll, aber manche denken echt, dass es überall Berufsfeuerwehren gibt und dass die Einsätze keine hoheitliche Aufgabe wären. Schon schnuggelisch, dass manche Leute überall mitreden müssen, ohne Ahnung von der Materie zu haben. : )

  5. JohnnyKnoxville am 31. Januar 2009 00:40

    Also ich finde … äh…nein..ich sag lieber nix

  6. Cimolino am 31. Januar 2009 09:42

    Hallo,

    es gibt bereits heute angeblich Feuerwehren, die statten ehrenamtliche FA mit kleinen SoSi-Fahrzeugen aus, damit man wenigstens ein paar Leute rechtzeitig zum Einsatz bekommt…
    Die Version mit Blaulicht am Privat-PKW ist nichts anderes, aber viel billiger – und übrigens in anderen Ländern nicht unbekannt (z.B. m.W. in Teilen der USA).
    Unser Problem ist hier mal wieder typisch deutsch:
    – Neiddiskussion
    – Mißbrauchsängste (angesichts so mancher Leuchtschildraser auch mit einem Gewissen Recht…)

  7. FFW 5 - Mue am 28. August 2009 04:35

    muss auch sagen das ich für ein Blaulicht bin…

    weil !
    Zitat:

    „Nach §35 StVO bestehen für Fahrten nach einer Alarmierung Sonderrechte,
    wenn die Überschreitung der Vorschriften der StVO zur Erfüllung der Aufgaben
    als Feuerwehrangehöriger dringend geboten ist. Die Inanspruchnahme von Sonderrechten
    findet ihre Grenze, wenn andere Verkehrsteilnehmer gefährdet werden.
    Bei allem Verständnis für den Willen, einem Unfallopfer oder einem vom
    Brand bedrohten Menschen möglichst schnell zu helfen, darf dies nicht dazu führen,
    Leben oder Gesundheit Unbeteiligter zu gefährden.“

    Zitat Ende

    Das Blaulicht ist dazu da die Restlichen Verkehrsteilnehmer aufmerksam zumachen, dass du das Wegerecht in anspruch nimmst…

    was aber wohl geht ist das du dir ein Rotes oder Gelbes rundum licht drauf setz…. ;)

Bottom