Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Weiter geht’s mit Fit For Firefighting. Diesmal geht’s um den Body Mass Index, der übrigens nicht ganz unkontrovers und deshalb nur mit Vorsicht zu geniessen ist.

Berechnet wird so: BMI = (Körpergewicht / Größe in Meter²) oder hier online (Danke, Magnus!). Bei der Abstufung der Umfrage habe ich mich nach Wikipedia orientiert.

Fit For Firefighting: Was ist Dein BMI?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Kommentare

6 Kommentare zu “Umfrage: (Fit For Firefighting) Wie ist Dein BMI?” (davon )

  1. Magnus Hammerl am 3. Februar 2009 11:47
  2. maos am 3. Februar 2009 15:17

    Was ist denn ein guter Wert? Damit ich weiß was ich anklicken muss ;)

  3. Daniel am 3. Februar 2009 16:38

    Die einzelnen Ergebnisse inkl. IP, Datum und Uhrzeit schickst du dann wieder an alle Krankenkassen, für die Nachzahlungen oder!? :D

  4. diggler am 3. Februar 2009 17:21

    @maos: Unserem Health & Wellnes Experten nach ist ein Normaler BMI (fuer Otto Normal Mann) zwischen 18.5 und 25. Feuerwehrmaenner liegen i.d.R. leicht darueber. Bei Frauen bin ich leider ueberfragt :-(
    BMI ist hilfreich fuer „Normale“ Leute, aber PBF (Percent Body Fat) ist da aussagekraeftiger wenn es um Fitness geht, da dieser Wert zwischen Muskelmasse und Fettmasse unterscheidet, BMI tut dies nicht.

  5. diggler am 3. Februar 2009 17:23

    Ups, gerade entdeckt: BMI unterscheidet nicht mal zwischen Mann und Frau; PBF schon.

  6. schlumpf am 3. Februar 2009 17:58

    Es ist ja schon angedeutet worden, daß der BMI nicht allzuviel aussagt. Laut meinem Arzt ist als Faustformel besser, dass (bei Männern) der Bauch weniger Umfang haben sollte als die Hüfte. 

Bottom