Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Notrufe von einem Handy sind, wenn man der Meldung auf heise.de glaubt, zukünftig nur noch mit einer aktivierten Sim-Karte notwendig. Der Bundesrat beschloss am heutigen Freitag eine Verordnung über Notrufbedingungen die unter anderem eine aktivierte SIM-Karte zum Absetzen eines Notrufs voraussetzt.

Verordnung

Quelle: heise.de

Kommentare

Ein Kommentar bisher zu “Notruf ohne Sim? Kein Anschluss unter dieser Nummer…” (davon )

  1. MatthiasM am 14. Februar 2009 00:41

    Frage ist, ob „aktivierte SIM-Karte“ bedeutet, daß man zum Absetzen des Notrufes neuerdings die PIN braucht.

    Wäre absoluter Hirnriß, denn was mach ich als Ersthelfer, wenn ich mit einem fremden Handy (dessen PIN ich nicht weiß) einen Notruf absetzen muß……

Bottom