Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Sehr US-ige Überschrift, ich weiss. Diese Bilder wurden im Abstand von zwei Sekunden aufgenommen und zeigen, wie der Chief von einem Backdraft bzw. dem Fallout erwischt wird (um beim Englischen zu bleiben). Die Frage nach dem Sicherheitsabstand? Insofern sich am Ende des Schlauchs ein Trupp im Innenangriff befindet, wäre ich als GF vermutlich auch dort gestanden (Ferndiagnose).

@jounger

Kommentare

4 Kommentare zu “Fire Chief von Backdraft erwischt” (davon )

  1. diggler am 9. März 2009 16:31

    Die Frage waere wohl eher, warum hat er nicht seine komplette Schutzausruestung getragen?!
    Dem Trupp im IA ist uebrigens nichts passiert.

  2. Gregor Wilcken am 10. März 2009 02:56

    wisst ja ab GruFü iss atemschutz eingebaut… [/ironie]

  3. Adrian Ridder am 10. März 2009 14:07

    zur PSA: Nun ja, als Chief muss er m.E. der Gefährdung angepasst ja nicht unbedingt in bunker gear rumlaufen… das was er anhat sieht mir nach normaler station wear aus, Helm is auch auf, insofern denke ich ist diese Ausrüstung für ihn vertretbar… Und er stand ja dem Bild nach auch nicht mit der Nase im Rauch, sondern schon so ca. 5 m weg.

  4. diggler am 10. März 2009 15:55

    @Adrian Ridder: IMHO sollte jeder der sich am „fire ground“ aufhaelt auch entsprechende Schutzkleidung tragen.  Wir  hier uebrigens in 90% der Faelle von unseren Chiefs parktiziert.
    Wenn keine PPE getragen wird, halten die sich garantiert nicht in so nahem Abstand zum Gebaeude auf
    Schlagwort:Vorbildfunktion
    Desweiteren, einfach mal aufgrund dessen was man auf den Bildern erkennen kann, handelt es sich wahrscheinlich um einen Battalion Chief der in einigen Departments als Gruppenfuehrer auf dem Fahrzeug sitzt. Ein Grund mehr volle PPE anzulegen.
    In diesem speziellen Falle, glaube ich, haette auch eine komplette Schutzausruestung den Chief nicht besser geschuetzt. Wenn man von einem Fensterrahmen usw. getroffen wird tut das mit oder ohne PPE weh ;-)

Bottom