Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(hl). Diese Woche besuchte ich ein Seminar zum Thema „Internetrecht“. Leider wurde aufgrund zahlreicher Teilnehmerfragen aus dem Bereich „Fotos und Grafiken“ der Themenbereich „Impressum“ nur kurz abgehandelt. Jedoch gab der Dozent einen Linktipp mit: Bundesministerium der Justiz „Musterimpressum“

Der Leitfaden ist eine Orientierungshilfe. Jedoch nicht rechtsverbindlich. Zudem wird auch keine rechtliche Beratung ersetzt, beispielsweise durch einen Rechtsanwalt mit Fachgebiet „Onlinerecht“. Ein fehlendes oder mangelhaftes Impressum kann teuer werden (Abmahnung, Geldbuße etc.).

Ich empfehle daher, das Impressum der eigenen Feuerwehrseite anhand des Leitfadens zu überprüfen und ggf. anzupassen. Jedoch ist man auch dann nicht vor einer Abmahnung o.ä. geschützt. Falls man doch eine Abmahnung erhält, dann sollte ein Rechtsanwalt mit einem entsprechenden Fachgebiet aufgesucht werden.

Kommentare

6 Kommentare zu “Leitfaden zur Impressumspflicht” (davon )

  1. Geza am 15. März 2009 13:54

    Ein wertvoller Link! Danke!
    Ich suche schon länger eine Bildfreigabeerklärung, damit ich Bilder von Leuten veröffentlichen darf. Insbesondere bei der JF will ich vorher das Einverständnis der Eltern und der Abgebildeten schriftlich haben…
    Hat jemand dazu einen Link?

  2. Der Lars am 15. März 2009 16:44
  3. Harald Laier am 15. März 2009 17:15

    @Geza Bildfreigabeerklärung war auch Thema. Hier ein Muster, das vermutlich nicht ganz passt:

    Einwilligung des Abbildeten

    Fotograf Mustermann

    Fotomodell: Name, Anschrift, Geburtsdatum:

    Hiermit erkläre ich unwiderruflich, dass ich die von Fotograf Mustermann von mir angefertigten Fotos, Dias, Negative, Bilddateien am … für alle Zwecke und alle Medien mit jeglicher Bearbeitung freigebe.

    Die Freigabe gilt auch für eventuelle Lizenznehmer. Ferner verzichte ich hiermit auch auf jegliche Art von Anforderungen im Zusammenhang mit den von mir erstellten Bildern, Negativen, Bilddateien, etc.

    Ort, Datum, Unterschrift

  4. JohnnyKnoxville am 16. März 2009 09:00

    Praktiziert ihr das tatsächlich so?

  5. maos am 16. März 2009 15:40

    Ich lese da immer nur „Anbieterkennzeichnungspflicht“. Eine Feuerwehrseite hat damit doch gar nichts zu tun, oder liege ich da jetzt falsch???

  6. Geza am 16. März 2009 15:53

    @ Harald: THX
    @ JohnnyKnoxville: Meinst du mich? Ja. Allerdings nur bei JF. Wenn mehr als fünf Leute auf dem Bild zu sehen sind oder diese Leute Uniform an haben braucht man das nicht…
    Geza

Bottom