Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

In Berlin sind bei einem Zugunglück gestern Abend 24 Menschen verletzt worden, fünf von ihnen schwer. Ein Regionalexpress war in einem Bahnhof auf einen langsam fahrenden Güterzug aufgefahren. Die Unfallursache ist noch unklar. Der Lokführer wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr durch die Frontscheibe befreit werden. Der Triebwagen und der erste Waggon entgleisten. Die Polizei hatte zunächst von 12 Verletzten berichtet und dass der Güterzug gestanden habe.

Kommentare

2 Kommentare zu “Zugunglück in Berlin – MAnV” (davon )

  1. One-trick-pony am 17. April 2009 08:42
  2. Philipp am 17. April 2009 12:16
Bottom