Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(iw) Vor etwas mehr als einem Jahr hatte ich geschrieben, wie ich eine THL-Ausbildung bei meiner alten Wehr durchführen wollte. Da das nun etwas zurück liegt, und inzwischen ca 5 oder 6 Schrottautos meinen Weg pflastern, vielleicht die wichtigste Erkenntnis: Praxis mit möglichst wenig Leuten!

Es sollte in der Tat maximal eine Gruppe an der Ausbildung teilnehmen. Es ist leider einfach nicht möglich, mehr Leute sinnvoll einzubinden. Denn einerseits geht es nicht nur um das Vorgehen und die Schnitte, sondern auch um die Arbeit mit dem Gerät. Das Ganze ist auch noch recht Personalintensiv: idealerweise mindestens zwei Ausbilder, so kann man parallel an beiden Seiten des PKW ausbilden.

Die zwei ganz großen Probleme sind völlig klar:

  • Es ist ein logistischer Mehraufwand, die extra PKW zu besorgen
  • Die Ausbildung in THL nimmt mehr Anspruch als gewollt ein, denn es gibt auch noch genügend andere Themen

Grundsätzlich ist es besser mit einem PKW zu üben als gar nicht. Doch schafft man es, eine solche intensive Ausbildung abzuhalten, lohnt sich das um so mehr. Vor Allem deshalb, weil THL VU zusammen mit der Brandbekämpfung eine der zwei Hauptsäulen unseres Könnens darstellt (insofern man zu solchen Einsätzen vorgesehen ist).

Zusätzlich oder ergänzend empfiehlt sich natürlich immer die Entsendung der FA auf solche Veranstaltungen wie die Challenge, Rescue Days und im August ist wieder VU in Osnabrück.

Kommentare

5 Kommentare zu “THL-Ausbildung (Fortsetzung)” (davon )

  1. Carlo Schepers am 4. Mai 2009 18:25

    Der Punkt Mehraufwand für extra PKW fällt momentan flach, dank der wohl bekannten Prämie gibt es momentan PKWs im Überfluss!

    Ein ganz wichtiger Termin diese Jahr hast du aber vergessen! Mehr dazu findet ihr dort:
    http://www.wrc09-germany.com

  2. ChristianF am 4. Mai 2009 22:43

    Klick
    ganz nach unten scrollen, THL Übung einer TSF-Wehr…

  3. Andreas Kirchmeyer am 5. Mai 2009 14:25

    [Ironie an]Ob eine Feuerwehr wohl Papiere zum Abwracken austellen darf?[Ironie aus]

    Zur Zeit könnte man aber wirklich viele THL Übungen am Schrottplatz fahren ;)

  4. Max Martin am 5. Mai 2009 16:13

    hallo
    zum thema abwrackprämie haben wir in meiner ff genau das gegenteil erlebt:
    es wurde angeblich schwieriger uns autos zur verfügung zu stellen, da sämtliche karossen ausgeschlachtet  und dann direkt verschrottet würden.
    hat jemand ähnliches erlebt?

  5. Irakli West am 5. Mai 2009 16:17

    @Max richtig ist, dass die Karossen nachweislich ausgeschlachtet werden müssen. Ob die allerdings zwischen Auslieferung auf dem SChrottplatz oder auf der Wache stehen müssen, steht nirgends geschrieben :)

Bottom