Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Ich persönlich finde es traurig, dass man ein Notfall twittert und andere Leute so bittet 911 anzurufen. Allerdings ist es noch trauriger, dass man in Atlanta angeblich kaum beim Notruf durchkommt.

(Gefunden auf nos.nl; CNN-video auf wired.com)

Kommentare

2 Kommentare zu “Twitter als 911” (davon )

  1. diggler am 27. Mai 2009 04:53

    Atlanta und viele andere US Staaedte haben z.Z. mit z.T. extremen Budget Kuerzungen zu leben. In den Staedten werden einige Feuer und Rettungswachen nur zu bestimmten Tageszeiten (Stosszeiten) besetzt oder ganz geschlossen. Dass da die Leitstellen evtl. ebenfalls betroffen sind, ist da dann keine grosse ueberraschung mehr.

  2. JohnnyKnoxville am 27. Mai 2009 14:08

    boston_police begrüsst jeden neuen follower mit folgender direct message (in twitter):

    Thank you for following the Boston Police(beta). We monitor @ replies, but in case of emergency, always phone 911.

Bottom