Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

ammeloe(iw) Carlo hat eine recht umfangreiche Bilderstrecke vom neuen HLF der FF Vreden LZ Ammeloe eingestellt. (Danke, Carlo!)

In diesem Zusammenhang der Hinweis auf den Hausbesuch in Vreden.

Kommentare

10 Kommentare zu “Bilderstrecke: neues HLF FF Vreden Ammeloe” (davon )

  1. Philipp am 29. Mai 2009 11:09

    Also das ist ja ein sehr schickes Fahrzeug. Dazu sind mir ein paar pfiffige Detail-Lösungen aufgefallen.

    Allerdings habe ich ein paar Fragen, vll. kann mir die ja jemand beantworten:
    Wofür genau sind diese Richtungsanzeigen? Und wo genau sind die montiert? Ich gehe mal vom Mannschaftsraum aus. Wer steuert die? Oder sind die irgendwie mit Blinker und der gleichen verbunden?
    Was mich aber am meisten gewundert hat: Brandneues Fahrzeug, tonnenweise LEDs verbaut und dann sind vorne 2 Drehspiegel-Blaulichter drauf? Das passt irgendwie nicht.

    @Carlo: Schöne Bilder hast du gemacht.

  2. Carlo Schepers am 29. Mai 2009 13:06

    Die LEDs im Manschaftsraum zeigen dem A-Trupp an in welche Richtung der Blinker gesetzt wird (Pfeile) und ob die Bremse gedrückt wird (Dreieck).

    Das mit den Blaulichtern kann ich dir so nicht beantworten, es ist mir auch jetzt erst „aufgefallen“.

    Es werden übrigens in den nächsten Tagen noch detailliertere Bilder folgen!

  3. Irakli West am 29. Mai 2009 13:11

    Die „Innenlichter“ hatte ich auch bei der Feuerwehr in Bocholt gesehen, im Prinzip keine schlechte Sache, aber ob’s 100% notwendig ist, steht auf einem anderen Blatt.

  4. Carlo Schepers am 29. Mai 2009 13:27

    @Irakli: Soweit ich informiert bin hat auch ein Experte der Feuerwehr Bocholt bei der Ausschreibung und Zusammenstellung geholfen.

  5. Max60 am 29. Mai 2009 13:35

    Irgendwie dachte ich, dass Druckzumischanlagen mittlerweile Standard sind. Gab es einen Grund, in diesem Fall darauf zu verzichten?

  6. Stefan Hirsch am 29. Mai 2009 14:08

    Hallo Carlo das Fahrzeug ist gut ausgestattet. Bei eurem habe ich aber zum ersten mal so ein massives Trenngitter zwischen Fahrer-/Beifahrer- und Mannschaftsraum gesehen. Unfallschutzgründe?

    http://www.flickr.com/photos/7817795@N05/3573574015/in/set-72157618843135649/

  7. peter-ex am 30. Mai 2009 09:36

    Schönes Auto…..!!!!! Gib doch mal ein paar Daten durch…..ist bestimmt interresant wie das Fahrzeug ausgestattet ist…….

    @Irakli…Du solltest Dir mal die Fahrzeuge in Bocholt anschauen super sache und klasse Konzept mit vielen Detaillösungen  über diese Fahrzeuge wäre ein Bericht schon sehr interresant..

    Gruß Peter

  8. Der Lars am 30. Mai 2009 14:45

    Die mitblinkenden Lichter für die AGT sind mWn bei Ziegler mehr oder minder standard. Unsere Nachbarwehr hat auch ein 2006er HLF mit dieser Lösung.

  9. jansued am 30. Mai 2009 22:38

    2. Versuch:
    Ist das der “Experte” aus Bocholt, der ungefragt  Gemeindeverwaltungen seine Dienstleistungen in Sachen Fahrzeugbeschaffung anbietet?

  10. Hubert Schmid am 18. Juni 2009 15:24

    Wieder mal ein schönes Löschfahrzeug ohne Druckschaumzumischung….

Bottom