Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Nachdem auf dieser Seite schon eimal mal die französische Kraftübung : „La planche“, bei welcher man sich aus dem Hängen in den Stütz befördern muss, vorgestellt wurde, bin ich nun auf ein weiteres nettes Trainingsvideo der Franzosen gestoßen.
Interessant ist dieses Training sicher, aber ob sich soetwas jemals in Deutschland durchsetzen wird ist fraglich.
Die Leute in dem Video sind zudem Mitglied der ASAPP : „L‘ Association Sportive et Artistique des Pompiers de Paris“

Anhängend auch noch ein paar Bilder von einem alten Kletterübungsturm und Trainingsparcours der Pompiers.
Anno ca 1910.

Klick

Klick

Klick

Action !

Kommentare

5 Kommentare zu “Fitness-Training auf französisch.” (davon )

  1. diggler am 30. Mai 2009 04:34
  2. lolliwarnke am 30. Mai 2009 10:05

    Klasse Sache, hattest du die Möglichkeit da mal mit zu machen ?

  3. Carlo Schepers am 30. Mai 2009 11:53

    Die Sportart «Parkour» deren Sportler auch «Traceur» oder auch «Streetrunner» genannt werden kann man auch in Deutschland ausüben. Parkour erfreut sich recht großer Beliebtheit als Alternativsportart für Leute die keine Lust auf klassischen Fitnesscenter Sport oder Ausdauersport haben. Allerdings ist Parkour immer noch relativ unbekannt in der großen Masse.

    Hier ein recht guter TV Bericht: YouTube Link

    Auf YouTube lassen sich mit den Stichworten «Parkour» und «Bericht» viele weiter Beiträge finden wenn man sich informieren möchte.

  4. lolliwarnke am 30. Mai 2009 12:12

    Ich verbiete mir das Wort Streetrunner ;-)
    Der Vater des Begründers von Parkour, war ja in der BSPP, und so sind viele Elemente halt ähnlich.
    Ein weiterer guter TV-Bericht :
    http://www.youtube.com/watch?v=M_DUeKQpjSs
    Ich kann die Vorteile, die Parkour mit sich bringt, im Feuerwehr-Dienst auch klar ausnutzen.
    Man hat im Endeffekt eine viel nützlichere Kraft, als die, die im Fitness-center trainiert wird. (Auch hier gibt es natürlich Ausnahmen)
    für mehr infos :
    http://www.parkour.de
    Ob sich soetwas in Deutschland mal für Feuerwehren als Sportkonzepte durchsetzten wird…

  5. Gregor Wilcken am 31. Mai 2009 16:35

    ja streetrunner bitte nicht…
    Es gibt einen ganz klaren unterscheid zwischen „Parkour“ und „Freerunning“!!!

Bottom