Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

hw. Heute Nacht kam es in Kiel (SH) zu einem Großeinsatz. Ein Paraffin-Tanklager war aus noch nicht geklärter Ursache in Brand geraten und zum Teil explodiert. Das Feuer drohte sich auf zwei benachbarte Heizöllagerbehälter auszubreiten. Außerdem lief brennendes Paraffin in den Nord-Ostsee-Kanal. Laut Medienberichten wurden dabei zwei Personen, darunter ein Feuerwehrmann, verletzt. Im Umkreis von 1 km wurden rund 500 Anwohner evakuiert. Rund 350 Einsatzkräfte waren im Einsatz (Quelle: NDR).

Links:

Update (8:00)

Laut NDR2 wurde der Feuerwehrmann verletzt, als er und „sein Löschtrupp“ von ausgelaufenem Paraffin umschlossen worden sind. Mehrere tausend Liter brennendes Paraffin liefen in den Nord-Ostseekanal.

weitere Links:

Danke Kai!

Update (8:55)

Es müsste sich um dieses Objekt handeln.
Bei Youtube gibt es erste Videos vom Feuer:

Kommentare

8 Kommentare zu “Großbrand in Kiel – Brennt Tanklager (UPDATE)” (davon )

  1. KaiKoenig am 12. Juni 2009 07:40

    Moin,

    ich war einer davon.

    http://www.n-tv.de/panorama/Meldungen/Paraffin-Tanks-explodiert-article350398.html

    Wir wurden gegen 2.20 Uhr dazu alarmiert, um den Nordteil der Gebäude zu evakuieren, das hat schon richtig heftig gefackelt.

  2. KaiKoenig am 12. Juni 2009 07:58
  3. KaiKoenig am 12. Juni 2009 08:00
  4. KaiKoenig am 12. Juni 2009 08:07

    ich werde heute nachmittag mal ein bißchen Hintergrundinfo aus FRWHR-technischer Sicht schreiben. Vor allem um die eingesetzten Kräfte, das war sehr interessant. Vom Flugfeldlöschfahrzeug bis zum Teleskopgelenkmast aus Rendsburg.

  5. Cimolino am 12. Juni 2009 08:24

    Hallo,

    Details zum taktischen Vorgehen, insbesondere zur oben beschriebenen Einschlußsituation und der Rettung daraus wären interessant!

  6. Hubi am 12. Juni 2009 09:02

    Wow muss ja eine ziehmliche Sauerrei gewesen sein.
    Würde mich aber auch mal intressieren wie ihr eingeschloßen worden seid.
    Auf den Bildern ist der Einsatz von einem Kreuzer zu sehen der Massiv Wasser in die Einsatzstelle pumpt bringt das viel da Ja Parafin laut wikipedia wasserabweisend ist?

  7. mcfly3121 am 12. Juni 2009 10:32
  8. KaiKoenig am 12. Juni 2009 11:41

    jupp, die TS is abgebrannt. Das Paraffin wurde durch den massiven Einsatz von Schaum und Wasser durch die Löschkankonen der Schiffe gelöscht. (hab jetzt schon mal 4 Stunden Schlaf…)

Bottom