Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Im niederländischen Tholen brennt seit Samstag 18.30 Uhr eine Fabrik spezialisiert in der Verarbeitung von Erdnüssen. Nachdem man alle unliegende Gebäude gelöscht bzw. geschützt hat, hat man beschlossen die Erdnüsse (200 t, zusammengepresst in Balen) sowie eine große Menge Nußöl kontrolliert ausbrennen zu lassen (am Sonntag erwartete man heute fertig zu sein).
Die Nachlöscharbeiten gestalten sich als noch viel schwieriger: der Schwelbrand ist immer noch nicht erloschen. Ab heute versucht man die brennenden Balen auseinanderzunehmen und abzutransportieren.

Links: nos.nl, BN/DeStem 1 2, Bilderstrecke

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom