Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

4leaf(iw) Saperlott, jetzt war ich das zweite Mal innerhalb von ein Paar Wochen beim Zoll (ca. 20km weg) und schon wieder einen Einsatz verpasst. Nächstes Mal bestelle ich so, dass es nach Hause geliefert wird. Dafür kommt halt dann kein Einsatz.

Erinnert mich daran, dass in der alten Wehr die Anzahl der Einsätze mit der Platzierung des Maskottchens, Bernd das Brot, ins LF statt TLF plötzlich stark abfiel. Dafür waren die verbliebenen Einsätze genau dann, wenn bestimmte Leute im Urlaub waren.

Wisst ihr, was ich meine? Sowas gibt’s ganz sicher bei jeder Wehr. Oder?

(Bild: Blyzz auf Flickr)

Kommentare

7 Kommentare zu “Ja, der Einsatz-Aberglaube :)” (davon )

  1. MichaelGr am 18. Juni 2009 18:26

    Bei uns ist es meistens so das ein Einsatz kommt wenn so ziemlich jeder was zu tun hat und garnicht damit rechnet. Wartet man aber auf einen Eisatz z.B. Unwetterwarnung ausgegeben und 15 Leute warten schon am Feuerwehrhaus passiert nichts. Ein Bekannter von mir fährt ehrenamtlich beim BRK die machen bei sowas nen Funkwecker-Tanz vielleicht versuchen wir das auch mal ;-)

  2. Max60 am 18. Juni 2009 18:29

    Wir hatten vor einer Weile mal eine Fortbildung zum Thema Schornsteinbrände. Kaum war der Unterricht beendet, gab es einen Einsatz: Schornsteinbrand!

    Auffällig ist außerdem, dass es mal einen Monat lang keinen Einsatz gibt und dann kommen 5 Stück innerhalb von 3 Tagen. Auch die BMA haben sich abgesprochen. Morgens Objekt A, Mittags Objekt B, Abends Objekt A..

    Das geht doch alles nicht mit rechten Dingen zu.. ;-)

  3. Knut am 18. Juni 2009 18:41

    Ja definitiv gibts sowas bei uns auch. Ich hab so den Eindruck, dass bei uns Einsätze nur dann kommen, wenn ich gerade absolut keine Zeit dafür habe oder weit weg bin. Solange ich im Einsatzgebiet bin und der Einsatz auch nichts wirklich wichtiges unterbrechen würde ist absolute Stille. So zum Beispiel seit dem 30.04. nicht mehr ein Einsatz gekommen. Und wenn ich Recht habe wird es bis im Oktober mein Studium los geht auch keinen Einsatz mehr geben… ;)

  4. Christian Lewalter am 19. Juni 2009 07:28

    Es gibt überall einen Kameraden, der keine Einsätze mitfährt, weil immer wenn er im Urlaub oder sonst nicht erreichbar ist, alarmiert wird… (Murphy`s Gesetz spielt bei so Sachen immer eine große Rolle)

  5. Andreas Kirchmeyer am 19. Juni 2009 15:37

    Dann müsst ihr wohl die „Auserwählten“ sein ;) Ab sofort kein Urlaub mehr außerhalb des Einsatzgebietes und schon ist eure Gegend sicher ;)

  6. B.Tschirley am 23. Juni 2009 18:56

    Also bei uns gibt es das auch…
    Da gibt es:
    – hellseherische Kräfte mancher Leute
    – Einsatz immer dann wenn die Autos gerade sauber sind
    – wenn Meyer (und er heißt wirklich so ;) ) im Urlaub ist, kommen die großen Einsätze usw…

    Grüße Benny

  7. nawerwohl am 24. Juni 2009 09:13

    Laut Erzählungen gabs das bei uns früher auch mal. Immer wenn der Kommandant im Urlaub war, gabs nen großen Einsatz.

    Gruß Eric

Bottom