Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen: Nach dem Absturz eines Hubschraubers in Australien hat der Pilot einen schwer verletzten Passagier zum Schutz vor Unterkühlung bis zum Hals eingegraben. Die Retter hielten den Mann zunächst für tot.

Bericht auf Spiegel Online

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom