Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Fast wie Weihnachten bei Hoppenstedts: Zwei Jungen haben einen Meiler auf einem Oelder Bürgersteig aufgebaut – und einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst. Für ihr Spiel hatten die Sechsjährigen ein so echt aussehendes Atomkraftwerk gebastelt , dass ein Fußgänger den Notruf wählte.

Ein mit einem Radioaktiv-Warnzeichen versehenes PC-Gehäuse sorgt in Oelde für einen größeren Einsatz von Polizei und Feuerwehr.

Spiegel Online

Kommentare

Ein Kommentar bisher zu “Planspiel-Erweiterung – GABC-Lage in Oelde” (davon )

  1. Solgull am 23. Juni 2009 17:02

    Interessanter wie Radio und Internet wirken:

    „Über das Lokalradio wurden Anwohner vorsorglich gebeten, die Häuser nicht zu verlassen.“

    „Ihre Eltern glaubten zunächst an eine Großübung der Feuerwehr. Erst später erfuhren sie im Internet vom Hintergrund des Einsatzes – und berichteten daraufhin der Polizei vom Spiel ihrer Söhne. „

Bottom