Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(iw) In Oklahoma fuhr ein Sattelzug ungebremst auf wartende PKW und begrub einige unter sich.

Auch dies für uns ein guter „size up“ – wenn auch ein Standard-Rüstzug mit RW hier schnell überfordert ist, muss der ersteintreffende Einsatzleiter erkunden und für sich entscheiden: Stabilität, abstützen / sichern, Rettung priorisieren, nachalarmieren.

[firegeezer]

Kommentare

Ein Kommentar bisher zu “LKW auf PKW: 9 Tote in USA” (davon )

  1. One-trick-pony am 29. Juni 2009 21:25

    Mittlerweile 10 Tote. Der Unfall wurde von einem 76 (!)-jährigen Fahrer eines Sattelschleppers verursacht, der in ein Stauende raste und zahlreiche PKW von der Straße schubste bzw. unter sich begrub. Das letzte Opfer wurde erst nach 9 Stunden (!) gefunden – so lange dauerte es, bis der Truck vom letzten PKW gehoben werden konnte.

Bottom