Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Die Explosion von zwei mit Flüssiggas gefüllten Tankwaggons hat in der italienischen Küstenstadt Viareggio mindestens sechs Menschen das Leben gekostet. In der Stadt brach ein Flammeninferno aus. Explodierendes Flüssiggas aus einem Bahnwaggon hat in der Toskana ein nächtliches Flammeninferno aus Text Explodierendes Flüssiggas aus einem Bahnwaggon hat in der Toskana ein nächtliches Flammeninferno ausgelöst.

Dutzende Menschen wurden nach Angaben der Polizei vom Dienstagmorgen verletzt. Ein Güterzug war kurz vor Mitternacht in der Nähe des Bahnhofs der Stadt entgleist. Durch die Explosionen gerieten mehrere Häuser in Brand, ein Gebäude stürzt ein, wie die Polizei mitteilte. Ein weites Gebiet stand in Flammen.

weiterlesen

Kommentare

4 Kommentare zu “Güterzug entgleist – Zehn Tote bei Gasexplosion in Italien” (davon )

  1. Philipp am 30. Juni 2009 10:42

    Mittlerweile wird von 14 Toten gesprochen

    http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,633330,00.html
    Spiegel Online mit Bilderstrecke

  2. Philipp am 30. Juni 2009 11:10
  3. Kesselwagenexplosion in Italien: War es ein BLEVE? : FWnetz – Feuerwehr im Netz am 30. Juni 2009 11:37

    […] Videomagazin Start Home / Ausbildung, Taktik / Kesselwagenexplosion in Italien: War es ein BLEVE? « Güterzug entgleist – Zehn Tote bei Gasexplosion in Italien […]

  4. Philipp am 30. Juni 2009 14:43
Bottom