Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Spröckhövel staunten am heutigen Abend wahrscheinlich nicht schlecht, als sie nach Haßlinghausen alarmiert wurden, um einen Papageien einzufangen.
Dieser war seinem Besitzer entflogen und genoss in einem Baum sitzend die neu gewonnene Freiheit. Die Einsatzkräfte setzten eine Drehleiter ein, um sich dem Vogel zu nähern. Dieser entschied sich allerdings trotz flehender Lockrufe seines Halters für die Freiheit und flog davon.

Pressemitteilung der FF Spröckhövel

Kommentare

4 Kommentare zu “Kurioser Einsatz: Papagei im Baum” (davon )

  1. EMikro am 4. Juli 2009 23:48

    Das wird bestimmt teuer ^^ Das war ja eher eine richtige Dienstleistung.
    Na ja, glücklicherweise haben wir bei uns eine Berufsfeuerwehr, die für solche Sachen aufstehen darf =)

  2. One-trick-pony am 5. Juli 2009 11:41

    Auch nicht schlecht: Höhenrettung für Wanderfalken

    http://www.feuerwehr-rnk.de/Einsaetze_2009/E20_Malsch_29_06_2009/index.html

  3. Jannis Wiese am 5. Juli 2009 20:08

    „Papagei im Baum“ erinnert mich unweigerlich an 1:25 von http://www.youtube.com/watch?v=jqdTnIwACeg ;)

  4. Erneuter “Papageien-Einsatz” : FWnetz – Feuerwehr im Netz am 5. Juli 2009 20:29

    […] am Samstag die Feuerwehr Spröckhövel wegen eines entflohenen Papageien ausrücken musste (FWnetz.de berichtete), wurde am heutigen Vormittag die Freiwillige Feuerwehr Herdecke zu einem ähnlichen Alarm gerufen. […]

Bottom