Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(DJ) afp/dpa: Bei einem Großbrand in einem Wohnblock im Bezirk Camberwell im Süden Londons sind nach Angaben der Feuerwehr mindestens zwei Kinder ums Leben gekommen. 25 bis 30 Menschen seien in dem zwölfstöckigen Gebäude eingeschlossen, sagte Feuerwehrsprecher. Das Gebäude werde durchsucht.

Das Feuer war demnach in der vierten Etage ausgebrochen und hatte sich bis in die elfte Etage ausgebreitet. Zehn Brandopfer wurden nach Angaben von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht, drei von ihnen waren in einem ernsten Zustand.

Die Ursache des Brandes war zunächst unklar. Etwa 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Mehr dazu bei CNN und Spiegel

Update: Hier ist nun von insgesamt 6 Toten die Rede

Kommentare

Ein Kommentar bisher zu “London:30 Menschen in Hochhaus von Flamen eingeschlossen- 2 Tote Kinder” (davon )

  1. Feuer in London: Facetten : FWnetz – Feuerwehr im Netz am 5. Juli 2009 09:50

    […] Das verheerende Feuer in London kostete sechs Menschen das Leben, darunter drei Kindern. Inzwischen sind die Untersuchungen […]

Bottom