Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Kirchheimbolanden (Donnersbergkreis / RLP) (hl). Durch einen Blitzeinschlag wurde heute Morgen auf einer Landstraße zwischen Kirchheimbolanden und Bischheim ein Feuerwehrmann verletzt. Er war gerade im Einsatz bei einem unwetterbedingten Verkehrsunfall. Hier ein Auszug einer Pressemitteilung der Polizei:

Schlimmer traf es hierbei jedoch einen Feuerwehrmann. Dieser war im Rahmen der Unfallaufnahme zur Absicherung der Unfallstelle tätig, als ein Blitz in seiner unmittelbaren Nähe einschlug. Durch die Wucht des Blitzeinschlages wurde der Feuerwehrmann verletzt und vorsorgehalber zu weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus verbracht. Glücklicherweise zog er sich hierbei jedoch keine lebensgefährlichen Verletzungen zu.

Quelle: Polizei Rheinland-Pfalz

Karte

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom