Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Dramatische Rettung aus brennenden Fahrzeug.
Link zum Video

Kommentare

7 Kommentare zu “Video aus den USA: Dramatische Rettung aus brennenden Auto” (davon )

  1. EMikro am 21. Juli 2009 14:47

    Wow, verdammt übel! Klasse, dass es noch gut gegangen ist.

  2. Irakli West am 21. Juli 2009 15:00

    Stress pur – gute Einsatzvorbereitung.

  3. Philipp am 21. Juli 2009 15:45

    Aber wie bekomme ich es hin, dass ein Auto innerorts auf der Seite liegt?

  4. Christian Lewalter am 21. Juli 2009 15:50

    @Philipp Die neue amerikanische Mentalität. Dank Obama. ;-)

    Können wir unsere Autos auch innerorts auf die Seite schmeißen? – Yes, we can!

  5. Irakli West am 21. Juli 2009 15:53

    SUV = hoher Schwerpunkt = geht schneller als man denkt. Wir hatten mal ein Voyager (wenn auch kein SUV) in einer 30er Zone auf der Seite.

  6. Philipp am 21. Juli 2009 16:53

    Was mir halt nicht klar ist: Liegt das jetzt an der Konstruktion (weiches Fahrwerk) dass das Auto umfällt und konstruktionsbedingt auch gleich anfängt zu brennen?

    Selbst die RTWs fallen nicht um wie Fliegen, obwohl die auch einen hohen Schwerpunkt haben, gewichtstechnisch immer hart an der Grenze sind und gefahren werden wie sonstwas.

  7. Florian Sperber am 21. Juli 2009 18:02

    Zur Ursache:

    Die Fahrerin verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug, schleuderte gegen einen Baum und überschlug sich anschließend mit dem Fahrzeug. (Quelle: ARD, Brisant)

Bottom