Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(cl). Ein Löschfahrzeug der Dortmunder Feuerwehr kam bei einer Bewegungsfahrt am gestrigen Mittwoch Abend auf einer schmalen Straße von der Fahrbahn ab, als ihm ein Auto entgegen kam und fiel auf die Seite. 2 Feuerwehrmänner wurden leicht verletzt, bei einem Dritten bestand der Verdacht auf eine Rückenverletzung. Er wurde schonend aus dem Fahrzeug gerettet und mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Unfallverursacher ist flüchtig. Auch hier waren Kameraden aus Iserlohn tätig, um das Fahrzeug zu bergen.

Der Westen

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom