Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(iw) Einsatz für die Feuerwehr Ehingen (bw): auf der Testfahrt kippe der 84-Tonnen Mobilkran auf die Seite, der Beifahrer wurde eingeklemmt. Das Fahrzeug musste angehoben werden, der Beifahrer „unter dem Führerhaus“ herausgezogen: Schwäbische Zeitung.

maps: Ehingen

Kommentare

3 Kommentare zu “Heavy Rescue: 84-Tonnen Mobilkran umgekippt, pklemm” (davon )

  1. Christian Lewalter am 31. Juli 2009 15:25

    Der Kran sieht, wenn er ganz ist, so aus: Liebherr

  2. jansued am 31. Juli 2009 20:33

    Und?

    Es werden 84 Tonnen mit zwei Winden und einem Spreizer ohne erkennbare Sicherung angehoben. Klar, ist gut gegangen….

    @IW Bist du an den Fotos dran oder soll ich?

  3. JAnders am 2. August 2009 10:28

    Der Beifahrer ist mittlerweile verstorben.

Bottom