Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

München (by), (sc). Die Gewalttat am Münchner S-Bahnhof Solln, führt die Süddeutsche Zeitung zu der Frage, warum auf dem Bahnsteig ein Notrufsäule steht, die nicht funktioniert. Nach Ausage der Deutschen Bahn AG sei diese Notrufsäule von der Bayerische Oberlandbahn (BOB) „illegal“ errichtet worden. Die BOB bestreitet dies und wirft der Deutschen Bahn AG „Unfreundlichkeit“ bei den damaligen Vertragsverhandlungen vor.  [Süddeutsche Zeitung]

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom