Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Update: Die Zahl der Verletzten hat sich auf 9 erhöht, so wurde auch ein Lehrer verletzt. Weiterhin hatte der Täter einen dritten Brandsatz bei sich, der aber nicht zündete. Bemerkenswert ist auch das ein weitere Schüler aus der 13. Klasse, der selbst Aktiver in einer Freiwilligen Feuerwehr ist, die Polizei alamierte und den Brand in einem Klassenzimmer gelöscht.

[Philipp Franz]

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom