Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Am 26. September ist es wieder soweit: Die freiwillige Feuerwehr Marktoberdorf veranstaltet zum dritten Mal seit dem Umzug in das neue Feuerwehrhaus einen Tag der offenen Tür. Die Besucher bekommen dabei ein reichhaltiges Programm zu sehen. Mit von der Partie sind auch die sechs Stadtteilwehren, das Technische Hilfswerk Kaufbeuren, das Bayerische Rote Kreuz mit Rettungsdienst, Wasserwacht und Bergwacht, der Automobilclub Marktoberdorf und die Polizeiinspektion Marktoberdorf. Kurzfrisitg konnte auch die Schleierfahndung Pfronten zusagen.
Dabei wird es ein buntes Programm aus Spielen für die Kleinen, Filmvorführungen, Informationen zum Thema Brandschutz sowie Vorführungen geben. Natürlich bekommen die Besucher auch zahlreiche Einsatzfahrzeuge der verschiedenen Hilfsorganisationen zu sehen. Auch die Oldtimergruppe der Feuerwehr Marktoberdorf präsentiert ihre historischen Gerätschaften.

Der Zeitplan:
10.15 Uhr: Personenrettung über DLK (BRK und FW)
10.35 Uhr: Abseilübung (Bergwacht)
11.00 Uhr: Löschgruppenaufbau der Jugendfeuerwehr
11.30 Uhr: THL nach VU (BRK und FW)
13.00 Uhr: Fettbrandexplosion (FW)
13.30 Uhr: Löschgruppenaufbau mit dem Bürgermeister und den Stadträten
14.00 Uhr: Herz-Lungen-Wiederbelebung (BRK)
14.30 Uhr: Löschgruppenaufbeu der Oldtimergruppe mit historischem Gerät
15.00 Uhr: Abseilübung (Bergwacht)
16.00 Uhr: THL nach VU (BRK und FW)

Wir würden uns freuen, wenn wir ein paar User aus dem Umland bei uns begrüßen dürfen!

Vorbericht auf all-in.de
Feuerwehr Marktoberdorf

(Verfasst von Mathias Osterried)

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom