Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Bayern (fs):
Auf einer Einsatzfahrt verlor ein TLF 16/25 der Freiwillige Feuerwehr Neumarkt – Sankt Veit den kompletten Aufbau.

Das Fahrzeug war auf dem Weg zu einem Einsatz auf der B 299 bei Neumarkt. In einer Kurve löste sich der Aufbau vom Fahrgestell. Nachdem er an einer Mauer entlanggeschrammt ist durch brach er einen Gartenzau und landete in einem Garten.

Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt. Die Ursache soll nun durch ein Gutachten ermittelt werden.

Quelle: FF Neumarkt – Sankt Veit

TLF Aufbau

Kommentare

4 Kommentare zu “TLF 16/25 verliert auf Einsatzfahrt den kompletten Aufbau” (davon )

  1. maos am 30. September 2009 11:24

    Wow! Das ist ja mal nicht schlecht…
    Da muss man froh sein, dass die Mannschaftskabine nicht in den Aufbau integriert war.
    Da bin ich ja mal gespannt auf die Ursache.

  2. Cimolino am 30. September 2009 11:44
  3. spudan am 1. Oktober 2009 00:00

    Das ist schon krass. Das Fahrzeug wurde 1992 gebaut, ist also noch nicht mal sooo alt. Da dürften eigentlich keine tragenden Teile durchgerostet sein, wie vermutet wurde. Wohl eher ein Konstruktions- oder Materialfehler. Hoffentlich bleibt es bei dem Einzelfall.

  4. Cimolino am 1. Oktober 2009 08:09

    Hallo,

    Schäden an der Befestigung bzw. Stabilität von Hilfsrahmen bei Einsatzfahrzeugen sind KEINE Einzelfälle.

    Ein Einzelfall ist es leider, wenn das bekannt wird…

Bottom