Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Abrollbehälter “Rüst” der freiwilligen Feuerwehr Schweinfurt in Dienst gestellt [update]

6. Oktober 2009 von Florian Körblein 

Vor zwei Jahren etwa begann man in Schweinfurt mit der Einführung des Wechsellader-, bzw. Abrollbehältersystems. Inzwischen verfügt die Feuerwehr Schweinfurt über zwei Trägerfahrezeuge (WLF1, dreichasig, Straßenfahrgestell, Kran; WLF2, zweiachsig, Allradfahrgestell; beides Mercedes-Benz Axor) sowie sieben Abrollbehälter.

Neu im Fuhrpark ist ein AB-Rüst der Firma Sirch. Von der Ausstattung her ergänzt dieser Container den Rüstzug (HLF, RW2; bzw. LF16/12, RW1) und sollte fest auf dem WLF1 aufgesattelt sein.
Hier ein kurzer Auszug aus der Beladeliste:

- Stromerzeuger 8kVa
- Gefahrgutbehälter
- Bauabstützungen
- Bindemittel für Mineralölprodukte und Säuren
- Powermoon
- Unterbauhölzer in verschiedenen Größen (und rauen Mengen)
- Palettenhubgabel

Im Moment ist noch viel freier Stauraum vorhanden, der je nach Anforderungen nach und nach gefüllt werden kann.
Ebenfalls neu ist ein AB-Lüfter, der in Zusammenarbeit mit den Großbetrieben (ZF Sachs AG, SKF, Schaeffler KG) beschafft wurde. Dazu in Kürze mehr.
(Bilder folgen….)

[Edit SC 06.10.2009, 21:22 Uhr: Bilder hinzugefügt]

IMG_1021

IMG_1015

IMG_1017

Kommentare

4 Kommentare zu “Abrollbehälter “Rüst” der freiwilligen Feuerwehr Schweinfurt in Dienst gestellt [update]” (davon )

  1. Florian Körblein am 6. Oktober 2009 17:19
    Florian Körblein

    Ich hätte noch 3 Bilder. Kann mir da von den Admins jemand helfen?

  2. Stefan Cimander am 6. Oktober 2009 19:02
    Stefan Cimander

    @ Florian Körblein: Schicke Sie einfach an sc äääääät fwnetz punkt de

  3. Robert Sims am 7. Oktober 2009 06:55

    Bild 1 und 3 sind das gleiche.

  4. Stefan Cimander am 7. Oktober 2009 08:21
    Stefan Cimander

    @Robert thx. Fixed

Kommentar hinzufügen

Du musst angemeldet sein, um zu kommentieren.

Bottom