Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Am Samstag, den 14. November 2009 veranstaltet der Kreisfeuerwehrverband Amberg- Sulzbach ein Fachsymposium. Bis zum Anmeldeschluss am 07. November sind über 250 Anmeldungen eingegangen.

Folgende Vorträge sind am Samstag zu hören:
– Richtige Löschtaktik bei festen brennbaren Stoffen
(Herr Karl Peer/ SBR FF Ingolstadt)

– Grundlagen- Erfahrungen mit CAFS
(Herr Michael Stahl/ KBI Lkr. Cham)

– Feuerwehreinsatz in Biogasanlagen
(Herr Bernhard Eichinger/ FF Arrach)

– Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz nach FwDv 3
(Herr Max Meier/ SFS Regensburg)

– Gesetzliche Unfallversicherung bei den FFs
(Herr Bernhard Goldhofer/ GuVv)

– 10 Jahre Atemschutz- Notfalltraining
(Herr Jan Südmersen/ Vorsitzender @Fire)

Beginn ist am Samstag um 08.30 Uhr, das Ende ist gegen 16.15 Uhr geplant.

Durch das Programm führt KBR Franz Iberer.

Kommentare

Ein Kommentar bisher zu “Fachsymposium des Kreisfeuerwehrverbandes Amberg- Sulzbach” (davon )

  1. Niklas am 9. November 2009 23:16

    Mehr Informationen findet man auf der Internetseite des KFV Amberg Sulzbach:
    http://www.kfv-as.de

Bottom