Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

gigaliner(iw) Verweile hier im hohen Norden, genauer Schweden und Finnland.

Abgesehen vom kennenlernen eines weiteren Feuerwehrsystems: Gigaliner wie hier im Bild gibt es hier zuhauf, in verschiedenen Formen. Von der Größe her: Sattelschlepper plus Anhänger, dürfte so bei 60 Tonnen liegen. Das nenne ich mal heavy!

Kommentare

2 Kommentare zu “Gigaliner” (davon )

  1. diggler am 10. November 2009 06:05

    Die werden hier „C- Train“ genannt und haben ein max. zul. Gesammtgewicht von 62.500kg.

    Auf vierespurigen getrennten Highways sind sogar sogenannte „Triples“ erlaubt. Dies haben eine Zugmaschine und 3 Anhaenger mit einer max. laenge von 35m wobei auch hier das Gewicht 62.600kg nicht ueberschreiten darf.

    Die laengste erlaubte Kombination ist ein „Turnpike-Double“ mit max. 37m laenge.

     

  2. Florian Körblein am 10. November 2009 13:19

    Coole Sache!! So was steht bei mir auch im Regal. Auch in 1/87 beeindruckend!

Bottom