Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(cl) Wie schon in kurz in den täglichen News von heute berichtet, kamen bei einem Brand in einem Nachtclub in der russischen Stadt Perm über 100 Menschen ums Leben, 134 weitere wurden zum Teil schwer verletzt. Die Opfer verbrannten, erstickten oder wurden in einer Panik totgetrampelt. Das Feuer wurde, berichtet Spiegel Online, durch eine Pyrotechnik-Show ausgelöst, die nur hätte im Freien gezündet werden dürfen. Neben den örtlichen Rettungskräften wurde auch ein Flugzeug mit Ärzten, Psychologen  sowie technischem Gerät aus dem 1.400km entfertnen Moskau entsandt.

[maps] Perm

[Info] Perm, Feuerwehr (Zivilschutz) Perm

Kommentare

4 Kommentare zu “Über 100 Tote bei Feuer in Nachtclub” (davon )

  1. Sebastian Stenzel am 5. Dezember 2009 15:01

    Wie ich eben auch im Radio hören konnte, war der Club schon mehrmals wegen Brandschutzmängeln verwarnt/bestraft worden. So gab es wohl nur einen kleinen Eingang und keine Notausgänge etc.

  2. maos am 5. Dezember 2009 17:22

    Vorwarnung:
    Diese Bilder sind nichts für schwache Gemüter
    http://www.youtube.com/watch?v=8WUB9lPK1qI
     
    Das Video erinnert mich 1 zu 1 an diesen verherenden Discobrand in den USA. Kaum hat das Feuer angefangen, schon ist der ganze Laden verraucht.
    Ganz schreckliche Sache

  3. Christian Lewalter am 5. Dezember 2009 20:35

    Bei einem Brand in einer Karaoke-Bar in Indonesien starben ebenfalls in der vergangenen Nacht 20 Menschen. http://firegeezer.com/2009/12/05/karaoke-club-blaze-kills-20-in-indonesia/

  4. Disko-Brand in Perm – aktuell : FWnetz – Feuerwehr im Netz am 10. Dezember 2009 10:32

    […] Nach dem Brand in einer Disko in Perm, Russland (FWnetz berichtete hier) ist die Anzahl der Toten auf 130 gestiegen [Itar-Tass]. Die Zahl der Verletzten wird mit 160 […]

Bottom