Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(iw) Schaut Euch mal das Bild oben an. Wahnsinn.

Kommentare

7 Kommentare zu “Foto: Brennt Feuerwehrmann” (davon )

  1. stefan112 am 18. Dezember 2009 22:13

    Auf Bild 15 sieht man außerdem ne zusammen geschmolzene Wärmebildkamera. Also als Gruppenführer hätt ich da keinen mehr rein geschickt, so wie die Bude fackelt is da eh alles zu spät.

  2. diggler am 19. Dezember 2009 00:25

    Es ist zwar nicht der ganze Einsatz abgebildet und man kann auch schlecht sagen, wie lange und ob ueberhaupt da jemand reingeschickt wurde, klar ist aber, dass der stehende der „Dumme“ ist und der knieende Kollege der „schlaue“.

    Mir zeigt es eigentlich mal wieder das unsere Schutzkleidung schon fast zu gut ist. Man fuehlt die Hitze einfach nicht frueh genug und dann passieren solche Sachen schon mal.

    @Stefan112: Evtl. versuchte man ja da jemanden zu retten. Es kommt ja ab und an mal vor, das sich noch Leute im Gebaeude befinden ;-) Aber wie gesagt, alles schlecht auf nur ein paar BIldern zu erkennen.

  3. stefan112 am 19. Dezember 2009 01:09

    Klar, wenn noch jemand drin is isses was anderes ;-), aber ich meine ich hätte beim überfliegen des Textes irgendwo gelesen, das die Bewohner alle aus dem Gebäude raus waren.
    Das mit der Schutzkleidung seh ich genau so, manchmal garnicht schlecht mal den Handschuh auszuziehen und den Arm hoch zu halten.

  4. Sebastian Jacobsen am 19. Dezember 2009 15:55

    das Erste was mir der Ausbilder in der BGA gesagt hat: „Haltete euer Rechnenzentrum unten“…

  5. Philipp am 19. Dezember 2009 18:17

    Interessant finde ich, dass der Helm noch eine Zeit lang „nachbrennt“. Zumindest sieht das auf den Bildern so aus.

  6. Max am 19. Dezember 2009 20:26

    Interessant auch, dass seine Kollegen das scheinbar nicht so wirklich interessiert..

  7. diggler am 20. Dezember 2009 18:30

    @stefan112: Leider geben viele Departments in den Staaten nicht viel darum was „irgendein dahergelaufener“ Bewohner/Hausbesitzer den Einsaztkraeften erzaehlt. Es wird trotzdem in den IA vorgegangen, denn es koennte ja sein, dass der Bewohner/ Besitzer nicht die Wahrheit sagt, oder sich jemand unbemerkt in das brennende haus geschlichen hat (waerend alle anderen rausrennen). Andere Departments machen noch nicht einmal „Recon“  (Aufklaerung) sondern gehen immer sofort in den IA .Klingt wie ein schlechter Witz, ist es aber leider nicht und das hat schon so manchem FA in den USA das Leben (fuer nichts) gekostet.

     

Bottom