Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Die tägliche Newsübersicht auf FWnetz.de:

Abschlussbericht zur zivilen Sicherheitsforschung und Innovation

Wiesbaden (he), (sc). Das BKA stellt am Montag den Abschlussbericht zur zivilen Sicherheitsforschung in Europa ESRIF (European Security Research and Innovation Forum) vor. [BBK]

Brandschutz in Amtshilfe

Keis Bitburg-Prüm (rlp), (sc). Weil der Eifelkreis zur Zeit keinen Brandschutzbeauftragten hat, müssen andere Kreise per Amtshilfe aushelfen, bis ein neuer BS-Beauftragter ausgebildet ist. [volksfreund]

Fahrzeuge für die MTF

(sc). Für die Medizinische-Task-Force sind im Zentrallager des BBK 32 Mannschaftstransportwagen eingetroffen. [BBK]

Evakuierung nach Rohrbruch

Weinbach (he), (cl). Weil nach einem Wasserrohrbruch ein Fachwerkhaus auf einen Flüssiggastank zu stürzen drohte, wurden 100 Anwohner evakuiert. Das Haus wurde abgerissen. [ hr-online ]

Feuerwerker haften nicht für Schäden

(iw). Nachbargebäude mit Rakete in Brand gesetzt? Haftung nicht zwingend, so der BGH. [Tagesschau]

Feuerwehr-Pressesprecher geht in Pension

Hamburg, (hl). Peter Braun, Pressesprecher der Feuerwehr Hamburg, geht in Pension. [Abendblatt]

Kommentare

2 Kommentare zu “statuS:3 Feuerwehrnews 24-12-09” (davon )

  1. Cimolino am 25. Dezember 2009 14:20

    Hallo,

    damit (3,88 t zGM) sind die MTF der MTF nur mit C1 (+ ggf. E oder mehr bzw. alter Dreier) zu fahren oder in den Ländern, wo auch die HiOrgs beim Feuerwehrführerschein „mitspielen“….

  2. Philipp am 25. Dezember 2009 16:39

    Ich frage mich nur gerade, was man da alles reingebaut hat um auf 3,88t zu kommen.
    Denn mein Arbeitgeber setzt ebenfalls 316 CDI-Fahrgestelle ein, aber hinten sitzt ein Hospimobil-kofferausbau drauf und der kommt „nur“ auf 3,8t.

    Edit: Also laut der Mercedes-Site hat man da rund 1,1-1,3t Zuladung. Wo bitte hat man die in diesem Fahrzeug verbaut?

Bottom