Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Die tägliche Newsübersicht auf FWnetz.de:

Mindestens zehn Tote durch Brände während Weihnachten

(hl). Bereits gestern wurde bei statuS:3 über die fünf Brandtoten in Unna (nw) berichtet. Weitere Todesopfer waren in Freiburg (bw), Wandlitz (bb), Herten (nw) und Donzdorf (bw) zu beklagen. [Spiegel]

Lastzug mit Flüssiggas umgestürzt

Dachau (by), (hl). Ein mit Flüssiggas beladener Lastzug beschäftige an Heiligabend die Feuerwehren Dachau und Pellheim sowie das THW. Der Gefahrgut-LKW war gegen 8 Uhr vermutlich wegen Straßenglätte von der Fahrbahn abgekommen. Erst in den Abendstunden war der Einsatz nach der Bergung des Lastzuges für die Einsatzkräfte beendet. [KFV Dachau]

Einsatz mit losem Baumaterial

Mainz (rp), (hl). Im Mainzer Stadtteil Mombach sicherte das THW am ersten Weihnachtsfeiertag Baumaterial, dass aufgrund Sturmböen auf eine Straße zu fliegen drohte. Die Helfer sammelten die Platten zusammen und stapelten es auf. Das Baumaterial wurde miteinander verzurrt. [THW Mainz]

Zehn Jahre nach Lothar

(hl). Vor zehn Jahren tobte der Orkan Lothar. Unter anderem wurden Teile der Schweiz und des Schwarzwaldes verwüstet. Laut Statistikern werden die Eidgenossen künftig im Schnitt alle 13 Jahre mit einem Orkan Marke „Lothar“ rechnen müssen. [Tagesschau]

Reptiliensammlung erschwert Löscharbeiten bei Kellerbrand

Wiesbaden (he), (sst). Die Wiesbadener Feuerwehr wurde bei einem Kellerbrand am Heiligen Abend vor eine ungewöhnliche Problematik gestellt. Im Keller des Hauses hielt der Hausbesitzer eine Reptiliensammlung. Durch die Hitze zersprangen die Scheiben der Terrarien, sodass drei oder vier Riesenschlangen entkommen konnten. [Wiesbadener Kurier] [Wiesbaden112]

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom