Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Castrop-Rauxel (nw), (sc).  Ein 21 Jahre alter Feuerwehrman aus Castrop-Rauxel (Kreis Recklinghausen) hat gestanden, in der Nacht auf Montag einen Schuppen angezündet zu haben. Die Polizei prüft nun, ob der junge Mann auch für weitere Brandstiftungen in Frage kommt. In Castrop-Rauxel kam es zuletzt zu einer Serie von Brandstiftungen. [DerWesten] [Feuerwehr Castrop-Rauxel]

Kommentare

Ein Kommentar bisher zu “FGAU in Castrop-Rauxel” (davon )

  1. Jochen Petzinger am 19. Januar 2010 18:38

    Aktuelle Meldung (der Westen „Feuerwehrmann gesteht weitere Brände“) spricht inzwischen von mindestens 11 gelegten Bränden.

Bottom