Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(iw) Jetzt steht der Termin fest! Im Big Lift Crew Workshop am 13.02. in Aying (Lkr. München) geht es um Folgendes:

Theorie (2 Stunden)
– Basiswissen beim heben von schweren Gewichten
– Vorgehen bei Unfällen mit schweren Fahrzeugen (Taktik)
– Heben und Stabilisieren
– Möglichkeiten und Grenzen von Feuerwehrkränen

Praxis
– Lage 1: Motorrad unter LKW (Grundausrüstung: Rüstholz, Büffelwinden, Greifzug)
– Lage 2: entweder LKW seitlich auf PKW oder unterfahrunfall PKW unter LKW (Paratech-Stützen + Hebekissen)
– Lage 3: (Falls Zeit ausreichend) wie 2.

Die Teilnehmerzahl ist auf 8 begrenzt – Qualität geht vor.

Anmeldung per Mail an iw (at) fwnetz.de oder Kontaktformular. Weitere Infos folgen dann.

Hintergrund: Unfälle mit reiner Beteiligung von PKW können wir inzwischen gut abarbeiten. Was jedoch, wenn schwere Fahrzeuge beteiligt sind? Was ist, wenn ein LKW einen PKW unter sich begraben hat? Genau dieses Szenario soll hier angegangen werden: die Lage wird eingeschätzt, und mit verfügbarem (und auf auf HLF oder RW mitgeführtem) Gerät abgearbeitet. Diese Lage stellt besondere Anforderungen an Mensch, Technik und Taktik — und sie ist machbar!

Hier noch Feedback der Teilnehmer am ersten Workshop (Erfahrungsbericht)

Für mich war der absolut genial, weil es einfach learning by doing war. Ich mach selber auch relativ viel Ausbildung und meiner Erfahrung nach ist das der Weg ,wo am meisten hängen bleibt.Gerade wenn etwas nicht wie geplant läuft oder man Fehler macht lernt man doch sehr viel.

Super an dem Workshop war einfach dieser „probiers aus“ standard. Dass man einfach probieren konnte.
Super war natürlich die Lage mit der eingeklemmten Stütze ;) die Anzahl der Teilnehmer hat genau gepasst.

Zum Workshop selber, mir hat das ganze sehr gut gefallen. Ich habe etliches an Erkenntnissen dazu gewonnen und Spaß hat das ganze auch gemacht. Trotz der paar kleineren „Pannen“ fand ich es gelungen. Gerade das Ausprobieren und „Spielen“ war sehr lehrreich.

Wie man sieht, war der erste Duchgang recht lehrreich :) Das Feedback wird eingearbeitet, und nun dürfte die Sache recht rund sein. Ich jedenfalls freue mich wieder sehr darauf!

Bilderstrecke vom Dezember.

Kosten: €199.- inkl. MwSt., Verpflegung, T-shirt, Ausbildungsmaterialien (€299.- bei 2 Teilnehmern aus der gleichen Wehr).
€169.- für FWnetz PLUS-Mitglieder.

Kommentare

Ein Kommentar bisher zu “Einladung: Big Lift Crew Workshop 01/10 am 13.2.” (davon )

  1. Empfehlung: Big Lift Crew Workshop 01/10 am 13.2. » Niklas am 30. Januar 2010 17:22

    […] Informationen auf der Seite von FWNetz und hier die Bilderstrecke vom 1. Workshop auf […]

Bottom