Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Die tägliche Newsübersicht auf FWNetz.de:

E.S.E.P.A. – Feuerwehrleute gesucht

Griechenland (cl). Die ESEPA sucht für den Sommer 2010 noch Feuerwehrleute für die 2-wöchigen Waldbrandcamps. Sicherlich eine gute Möglichkeit, um eine Waldbrandausbildung zu erhalten. Eventuell kann man das Gelernte bei Einsätzen in der Region anwenden. [Link]

Auch im Krisenfall sicher telefonieren: Telekommunikationsbevorrechtigte

(iw). Laut Heise liegt ein Entwurf des Bundeswirtschaftsministeriums vor, der – einfach ausgedrückt – bestimmten Behörden im Krisenfall eine „Bevorrechtigung“ von Post- und Telekommunikationsdiensten sichern würde. [heise.de]

Aufweichung des Schutzziels um Kosten zu sparen

Remscheid (nw), (sc). Die Stadt Remscheid will prüfen, ob das bisher im Brandschutzbedarfsplan definierte Schutzziel aufgeweicht werden könnte. Ziel dieser Aktion soll sein, Personal bei der Feuerwehr und damit Kosten einzusparen. [RP Online]

Kahlschlag bei KatS befürchtet

Chemnitz (sn), (sc). Die Katastrophenschutzorganisationen in Sachsen fürchten die Reduzierung der ehrenamtlichen Katastrophenschutzeinheiten. Doch noch herrscht Unklarheit über die neuen Strukturen, weil die Landesregierung nicht tätig wird. [freipresse]

Sirenen gehört?

Schöfflisdorf (Schweiz), (sc). Am vergangenen Mittwoch war ich selbst Zeuge, wie die Schweizer die Funktionstüchtigkeit ihrer Warnsirenen überprüft haben. Zu dem reinen Funktionstest überprüft der eidgenössische Zivilschutz jedoch auch, ob die stationären Sirenen an verschiedenen Punkten in einem Ort wahrgenommen werden können. Im Zürcher Unterländer steht dazu ein Beispiel aus Schöfflisdorf (Kanton Zürich). [Zürcher Unterländer]

Kommentare

4 Kommentare zu “statuS:3 Feuerwehrnews 05-02-10” (davon )

  1. Philipp am 5. Februar 2010 11:40

    Mir ist jetzt neu, dass der Vorrang bei der Telekommunikation neu ist. Sowei ich das richtig verstanden habe, ist unser Telefonanschluss in der Feuerwehr schon seit Jahren (Jahrzehnten) bei der Telekom als Vorranganschluss eingetragen.

  2. Christian Lewalter am 5. Februar 2010 12:26

    Die Schweizer planen für den Krieg mit Deutschland nach dem Kauf der Steuersünder-Daten ;-)

     

  3. Andre Schild am 5. Februar 2010 13:30

    Da wird doch nur eine Novellierung des Post- und Telekommunikationssicherstellungsgesetz beschrieben. http://www.gesetze-im-internet.de/ptsg/index.html
    Nachdem die Bundespost diese Aufgabe nicht mehr staatlich war nahm eine Form der Katastrophenvorsorge und es nur zu begrüßen, dass E-Mail, Internet usw. da jetzt auch aufgenommen werden sollen.

  4. Philipp am 5. Februar 2010 15:45

    Dramatische Rettungsaktion:
    3 Kinder sind in einen See eingebrochen, eines davon wird von der Feuerwehr mit einem Schlauchboot unter Zuhilfenahme eines RTH an lang gebracht.
    Man beachte die laufende CPR im Schlauchboot.
    http://www.spiegel.de/video/video-1044652.html

Bottom