Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Die tägliche Newsübersicht auf FWNetz.de:

20.000 Euro Sachschaden nach Brand in Neubau

Mackenbach (rp), (hl). In einem unbewohnten Neubau entstand durch einen Brand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro. Sonntagvormittag löschten Wehrleute aus der Verbandsgemeinde Weilerbach das Feuer. Vermutlich steht der Brandausbruch im Zusammenhang mit Abdichtungsarbeiten an dem Gebäude, die laut Polizei zwei Tage zuvor mit einem Gasbrenner durchgeführt wurden. [Polizei RP|FW Rodenbach]

22 Bewohner nach Gebäudebrand in Krankenhaus

Nettetal (nw), (hl). In der Nacht zu Montag wurden 22 Bewohner eines Mehrfamilienhauses ins Krankenhaus gebracht, weil sie Rauchgase eingeatmet hatten. Teilweise über Steckleitern wurden die Personen gerettet. Der Brand war im Keller ausgebrochen. [rp-online.de]

Zehn-Minuten-Frist immer öfter ein Problem

Wiesbaden (he), (sst). Für die Wiesbadener Notärzte wird die in Hessen gültige Hilfsfrist von 10 Minuten immer öfter zum Problem. Der Grund ist die zunehmende Häufung von mehreren gleichzeitigen Einsätzen. Daher soll das Notarztwesen reformiert werden und die Anzahl der NEF’s zumindest tagsüber auf vier verdoppelt werden. [Wiesbadener Kurier]

Private Schutzräume dürfen nun umgebaut werden

Trier (rp), (hl). Schutzräume in privaten Häusern wurden von den 1960er bis 1980er Jahren vom Bund bezuschusst. Ab sofort können die Hausbesitzer über diese Einrichtungen des Zivilschutzes frei verfügen und auch ändern. Die Räume mussten früher vor herabfallenden Trümmern, radioaktiver Strahlung, Brandeinwirkungen und chemischen Substanzen schützen und durften nicht verändert werden. Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) in Trier hat eine Allgemeinverfügung für Rheinland-Pfalz erlassen, damit für die Hauseigentümer rechtlich Klarheit herrscht. Die Zuschüsse müssen nicht zurückgezahlt werden. [ADD RP]

Auslieferungen, Indienststellungen und Beschaffungen

Feuerwehr Riederich (bw):  LF 10/6 auf Iveco 150E25-Fahrgestell mit Magirus-Aufbau [FF-Riederich]

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom