Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(iw) Kleiner Blick über den Teich: in Jeffersonville, Indiana wurden Fitness-Kriterien vertraglich festgelegt. 40 Liegestütze, 40 Sit-ups (wie heissen die?) in einer Minute, dann 2 Meilen (3,2 Kilometer) in 20 Minuten laufen. Bei einem 60-jährigen gehen die Werte auf 20/22 und 20 Minuten herunter. Wer nicht besteht, hat einen Monat um das zu berichtigen. Klappt’s wieder nicht wird man vom Einsatzdienst suspendiert.

Die FwDV7 ausgeklammert: wie würde es denn bei Euch aussehen? Würdet ihr die Werte jederzeit schaffen?

Kommentare

3 Kommentare zu “Alles fit?” (davon )

  1. maos am 1. März 2010 14:27

    Zur Zeit wohl nicht aus dem Stand, aber nach 2 – 3 Wochen Vorbereitung auf jeden Fall.

  2. Max am 1. März 2010 15:53

    Denke auch, würde klappen.  Da finde ich das „Deutsche Feuerwehr Fitness Abzeichen“ anspruchsvoller:
     
    http://www.lfv-rlp.de/hp/fachreferate/sport/beschreibung_dffa.pdf

  3. B.Tschirley am 1. März 2010 18:01

    Na mit nen bissel Vorbereitung traue ich es mir schon zu, allerdings bin ich fest davon überzeugt, dass ziemlich viele damit Last hätten.

Bottom