Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Die tägliche Newsübersicht auf FWNetz.de

Noch ein Notruf

Frankfurt (he), (cl). Den Behörden-„Notruf“ 115 gibt es jetzt auch in Frankfurt am Main und Offenbach. [hr-online]

Zweiter Frühling für LF8

Rotterdam (nl)/Selters (he), (cl). Seinerzeit verkaufte die Gemeinde Selters das ausgediente LF8 der FF Münster auf Autoscout in die Niederlande. Der neue Besitzer wollte (nicht lachen!) ein Wohnmobil aus dem Fahrzeug machen. Jetzt ist das LF8 bei der Werkfeuerwehr Rotterdam-Hafen aufgetaucht – immer noch als Einsatzfahrzeug. [Link]

Upgrade-ErkKW im Einsatz bei Gefahrgutunfall

Sinzig (rlp), (db). Bei einem Gefahrgutunfall auf der Autobahn 61 in Höhe Sinzig forderte die Einsatzleitung auch den zu Ausbildungszwecken stationierten ABC-ErkKW der Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (AKNZ) an. An der Einsatzstelle wurde das Fahrzeug zur messtechnischen Überwachung der Einsatzstelle eingesetzt. [BBK]

Im Ernstfall die Küstengebiete fluten?

Deutschland, (db). Wie der Sturm Xynthia am vergangenen Wochenende zeigte, sind auch die europäischen Industrieländer nicht vor Überflutungen sicher. Experten trafen sich am Wochenende auf der Nordseeinsel Sylt um über den bestehenden Küstenschutz zu diskutieren. Ein Vorschlag der Experten: Im Fall der Fälle die Deiche öffnen und dem Meer freier Lauf lassen. [SpOn]

Stadt in Finanznot: Sponsoring-Aktion soll neuen KdoW finanzieren

Laubach (he), (db). Die Feuerwehr Laubach möchte für einen außer Dienst gestellten KdoW eine Ersatzbeschaffung. Jedoch wurden die Mittel hierfür aufgrund der aktuellen wirtschaftlichen Lage der Stadt gestrichen. Nun hat die Feuerwehr einen anonymen Sponsor gefunden, der für drei Monate der Wehr ein Fahrzeug kostenlos zur Verfügung stellt. Nach Ablauf dieser Zeit, kann das Fahrzeug gegen einen Restbetrag von 8000,- € übernommen werden. Um diesen Betrag zu finanzieren, startet die Wehr nun eine Sponsoring-Aktion. [Gießener Zeitung] [Gießener Anzeiger] [Gießener Allgemeine]

Feuerwehrmann verhaftet

Burtle (gb), (cl). Vergangenen August wurde ein Farmer in England von seiner Kuhherde totgetrampelt. Die Herde soll durch die Sondersignale eines Feuerwehrautos auf geschreckt worden sein, als diese gerade über eine Straße getrieben wurde. Nach Aussage des Sohns des Farmers hätte das Unglück vermieden werden können, hätte die Feuerwehr einen Moment gewartet. Nun wurde ein Feuerwehrmann wegen des Verdachts auf fahrlässige Tötung verhaftet. [DailyMail]

Beschaffungen, Indienststellungen, Ausschreibungen:

FF Markt Geisenhausen(by): HLF 20/16 – Lentner auf Mercedes [Link]

Tübingen (bw) schreibt ein LF 10/6  für die Abteilung Hirschau aus [Link]

Ostfildern (bw) schreibt eine DLA(K) 23-12 aus [Link]

Und noch ein LF 10/6 für Altdorf (bw) in der Ausschreibung [Link]

Alle Hinweise von @juerschen – Danke

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom