Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Die tägliche Newsübersicht auf FWNetz.de.

Nach einer Woche Pegel gesenkt

Reinfeld (sh), (sc). Durch Hochwasser, ausgelöst durch die Schneeschmelze, drohte in der vergangenen Woche das Wehr des Reinfelder Herrenteichs zu bersten. Deshalb alarmierte die Feuerwehr das THW und forderte Hochleistungspumpen an. Da sich die Situation nicht entspannte waren zu Spitzenzeiten 15 Pumpen des THWs im Einsatz. Zu Spitzenzeiten entlasteten die Pumpen das Wehr mit einer Förderleistung von über 100.000 Litern pro Minute. Jetzt, nach einer Woche, ist der Einsatz zu Ende. [THW Bad Segeberg] [Feuerwehr Reinfeld] [shz.de]

Neue Risikoklassen bedeuten weniger Feuerwehr

Trier (rp), (sc). Das Land Rheinland-Pfalz stuft einige Ortschaften im Rahmen der Feuerwehrverordnung in niedrigere Risikoklassen zurück. Für einige Feuerwehren bedeutet dies, dass Fahrzeuge und Geräte nicht mehr ersetzt werden. [volksfreund.de]

Feuerwehr ließ Halle kontrolliert abbrennen

Ludwigsburg (bw), (sc). In der Nacht auf Mittwoch geriet in Ludwigsburg eine leerstehende Lagerhalle in Brand. Da die Feuerwehr den Brand nicht löschen konnte, ließ die Feuerwehr das Gebäude kontrolliert abbrennen und schützte nebenstehende Gebäude. [Stuttgarter Nachrichten]

Konstanz hilft Partnerstadt Lodi

Konstanz (bw), (sc). Die Feuerwehr Konstanz hat der Konstanzer Partnerstadt Lodi (Region Lombardei) Geräte im Kampf gegen die aktuelle Ölpest übergeben. Bei dem Gerät handelt es sich um ausgemusterte Geräte der Ölwehr Bodensee. [Konstanz.de]

Wasserwacht fehlen die Fahrer

Illertissen (by), (sc). Auch bei der bayrischen Wasserwacht sieht man in den kommenden Jahren Probleme, wenn es um das Bewegen von schweren Fahrzeugen bzw. Fahrzeugen mit Anhänger geht. Denn die neue Führerscheinklasse trifft mit ihren praktischen Auswirkungen auch die anderen Hilfsorganisationen, und nicht nur die Feuerwehr. [Augsburger Allgemeine]

Klage gegen Vergabe des Rettungsdienstes

München (by), (sc). Eine private Krankentransportfirma hat Popularklage vor dem Bayerischen Verfassungsgericht erhoben. Die Firma bemängelt die gegenwärtige Vergabepraxis des Rettungsdienstes in Bayern. Nach Auffassung der Firma ist die Vorrangstellung der Hilfsorganisationen nach Art. 13 BayRDG verfassungswidrig und verstößt zudem gegen das Recht der Europäischen Union. [SK Verlag]

EuGH zur deutschen Vergabepraxis im Rettungsdienst

Luxemburg, (sc). Der Europäische Gerichtshof wird in den nächsten sechs Monaten zwei Urteile zur deutschen Vergabepraxis im Rettungsdienst fällen. Seit Mitte Februar liegen die Schlussanträge der Generalanwältin in einem Vertragsverletzungsverfahren der Kommission gegen die Bundesrepublik Deutschland vor (Rs. C-160/08). Der Vergabeblog betrachtet diese Schlussanträge näher. [Vergabeblog]

Brennende Gasflasche führte zu Einsatz

Riegelsberg (rp), (hl). Zu einer brennenden Gasflasche in einem Rohbau wurde die Feuerwehr Riegelsberg alarmiert. Die Flamme wurde gelöscht. Anschließend wurde mit zwei Strahlrohren die Gasflasche gekühlt. Nach den Erstmaßnahmen wurde ein Wasserringmonitor zum Kühlen eingesetzt. [FW Riegelsberg]

Beschaffungen, Indienststellungen, Ausschreibungen:

Kommentare

Ein Kommentar bisher zu “statuS:3 Feuerwehrnews 10-03-10” (davon )

  1. Philipp am 10. März 2010 23:22

    Unglaubliche Dinge, die einen Unfall auslösen können …
    http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,682905,00.html

Bottom