Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Delmenhorst (ns), (hl). In der vergangenen Nacht wurden in Delmenhorst zwei historische Löschfahrzeuge durch einen Brand vernichtet: Ein Leiterwagen aus dem Jahr 1904 und ein Magirus-Löschfahrzeug aus den 1960ger Jahren. Die Fahrzeuge gehören einem Privatmann und waren in einer Garage untergestellt.

Die Wehrleute verhinderten ein Übergreifen auf weitere Garagen und bargen eine Gasflaschen. Vermutlich ist der Brand an einem Wohnwagen ausgebrochen und griff anschließend auf die Löschfahrzeuge über. Die Brandursache ist derzeit unklar. [nonstopnews.de]

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom