Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Die tägliche Nachrichtenübersicht im FWNetz:

Brandstifter zündet Schilf an

Reichenau/Baden (bw), (cl). Zum wiederholten Male brannten mehrere tausend Quadratmeter Schilf am Bodensee. [Südkurier]

Brennt Löschfahrzeug aus Stroh

Nordhorn (ni), (hw). Als Werbung für das 125-jährige Jubiläum der Feuerwehr Nordhorn war es gedacht: Ein Löschfahrzeug aus Stroh. Jetzt fiel es einem Brandstifter zum Opfer. [Feuerwehr Nordhorn] [Bildergalerie]

Großbrand in Entsorgungsbetrieb

Schieder-Schwalenberg (nw), (hw). In der Nacht von Sonntag auf Montag brannte in Schieder-Schwalenberg im Landkreis Lippe eine rund 2600m² große Lagerhalle eines Entsorgungsbetriebes, in der rund 100.000 Liter giftigen Lack-, Farb- und Leimreste lagerten. Nach Auskunft eines Feuerwehrsprechers stand die Straße zum Einsatzort auf einer Länge von 300 Meter in Flammen. [nw-news] [Polizei Lippe]

Schwerer Unfall auf A27: PKW rast ungebremst unter Sattelzug

Verden (ni), (hw). Sekundenschlaf war anscheinend die Ursache für einen schweren Unfall auf der Autobahn A27 bei Verden. Ein mit drei Personen besetzter PKW fuhr ungebremst auf das Heck des Sattelaufliegers auf. Der Beifahrer kam bei dem Unfall ums Leben. Zum Einsatz kam unter anderem das Crash Recovery System der Firma Moditech. [Feuerwehr Verden]

Wohnungsbrand mit Webcam sichtbar

Koblenz (rp), (hl). Vorgestern rückte die Feuerwehr Koblenz in den Stadtteil Metternich zu einem Wohnungsbrand aus. Bereits auf der Anfahrt war eine „tiefschwarze Rauchentwicklung“ erkennbar. Auf der Feuerwehr-Homepage ist ein Webcam-Bild von der Festung Ehrenbreitstein aus als Beweis hinterlegt. Der Angriffstrupp brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Eine Bewohnerin kam mit Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus. [FW Koblenz]

Feuerwehr wird geprüft

Hagen (nw), (cl). Dicke Luft bei der Feuerwehr in Hagen. Nicht nur weil es aus Finanzmangel seitens der Stadt schon länger einen Beförderungsstopp gibt, jetzt ist auch noch eine externe Unternehmensprüfung im Haus. Diese soll die Abläufe bei der Feuerwehr untersuchen, um Einsparmöglichkeiten herauszuarbeiten. [Der Westen]

Beschaffungen, Indienststellungen, Ausschreibungen:

Weitere sachdienliche Hinweise werden gerne über das Kontaktformular entgegen genommen

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom