Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(iw) Nun, da das Fahrzeug im hauseigenen (gut gemachten) Magazin angekündigt ist, nur bedingt eine Überraschung. Rosenbauer wird auf der Interschutz das neue AT-Konzept vorstellen. Optisch mit dem Anthrazit ein richtig schönes Fahrzeug, und als Däne freut mich besonders die rot-schwarz-Kombi, denn unsere Staatsbahnen haben das schon seit Jahrzehnten. Einfach schön :)

Kommentare

3 Kommentare zu “Interschutz: Rosenbauer AT neu” (davon )

  1. B.Tschirley am 2. Mai 2010 22:30

    Naja ob schön oder nicht, das bleibt ja zum Glück Geschmackssache ;) Meins wirds nicht…
    Bin auf der Interschutz mal gespannt was da wirklich sonst so bei rum kommt…

  2. Cimolino am 2. Mai 2010 22:47

    Hallo,

    ich hoffe, dass Rosenbauer sich nicht wie Metz v.a. auf das „Design“ konzentriert und die Technik dabei zeitweise irgendwie auf der Strecke zu bleiben scheint! (Die anthrazitfarbene Phase würde mich da derzeit eher sehr misstrauisch stimmen.)

  3. brandler am 3. Mai 2010 17:52

    Hallo!

    Ich glaube soetwas wie Design gibt es bei Metz erst seit sie zum Rosenbauerkonzern gehören… Und es kann ja nicht sein, dass bei der konzernweiten Überhäufung mit Designpreisen bis jetzt noch keiner für die Drehleitern dabei war… Dafür geht dann halt mal ne Abnahme in die Hose… (Weil der Herr Cimolino ja so pingelig sein muss…)
    Wer hier Ironie findet, liegt gar nicht so falsch…

Bottom