Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Die tägliche Nachrichtenübersicht im FWNetz:

Erst geübt, dann der Ernstfall

Usingen (he), (cl). Nur 2 Tage nach einer Ausbildungseinheit, bei der die Befreiung eines Fahrers aus einem auf der Seite liegenden Fahrzeug geübt wurde, wurde genau dieses Szenario zum Ernstfall. Der Fahrer wurde in einer Crash-Rettung befreit. [FNP]

Neues von Schäfer

Dortmund (nw), (iw). Der wegen der Teilnahme an einer Rechtsextremen-Demo suspendierte ehemalige Feuerwehrchef von Dortmund, Klaus Schäfer, gerät weiter in Schwierigkeiten: dem zweiten, von der Stadt angesetzten Termin für ein klärendes Gespräch, blieb er unentschuldigt fern. [Westline]

Katastrophenschutzübung „Magnitude“

Bad Säckingen (bw), (sc). Großalarm für über 500 Helfer hieß es am Samstag im westlichen Hotzenwald und am Hochrhein (Kreis Waldshut-Tiengen). Geübt wurde der Einsatz der Hilfsorganisationen nach einem Erdbeben der Stärke 6,2 auf der Richterskala mit einem Nachbeben der Stärke 5,2. [Südkurier]

Schwangere bei Unfall verletzt – Baby gesund zur Welt gekommen

Bad Krozingen (bw), (sc). Bei einem Verkehrsunfall auf regennasser Fahrbahn nahe Bad Krozingen (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) ist eine vierköpfige Familie verletzt worden – darunter die im achten Monat schwangere Mutter. Diese brachte das Kind wenige Stunden später gesund zur Welt. [Südkurier Video auf der Seite der Badische Zeitung Badische Zeitung]

Feuer in Klinik – Massenanfall Verletzter

Bad Oeynhausen (nw), (hw). Bei einem Schwelbrand in der Bad Oeynhausener Maternusklinik konnten 24 Patienten aus der sechsten Etage gerettet werden. Aufgrund der Anzahl der Betroffenen wurde MANV 3 ausgelöst. [Mindener Tageblatt] [Feuerwehr Minden]

Automatische Löschanlage flutet Fasslager

Lauenburg (sh), (hw). Die Ursache konnte nicht festgestellt werden, die Auswirkungen waren aber deutlich. Am Wochenende hat die automatische Löschanlage des Fasslagers eines chemischen Betrieb in Lauenburg unter Schaum gesetzt. Mehrere Feuerwehren versuchten die Ursache dafür zu finden, blieben allerdings erfolglos. [Freiwillige Feuerwehr Lauenburg]

Zu viele Polizeileitstellen

Österreich, (sc). Der österreichische Rechnungshof moniert zu wenig zentrale Leitstellen für die Polizei. Es gibt in Österreich 105 Polizei-Leitstellen die Notrufe entgegen nehmen, diese stünden aber nicht in Realtion zu den tatsächlichen Notrufen. Der personelle und technische Aufwand sei deshalb zu hoch. [Kleine Zeitung]

Laufen für 9/11

(iw) Außergewöhnliche Aktion von australischen Feuerwehrleuten: sie werden in 31 Tagen von LA nach New York laufen, und Spenden für die Hinterbliebenen der 9/11-Rettungskräfte sammeln: Tour Of Duty

Bier gerettet

Bocholt (nw), (cl). Auf dem Weg zu einer Grillparty fing das Fahrzeug eines Bocholters Feuer. Geistesgegenwärtig rettete er die 15 Kisten Bier aus dem Kofferraum. Sein Navi und die Digitalkamera im Handschuhfach wurden ein Raub der Flammen. Doppeltes Glück: 500€ von Bild für das Leserfoto und als Geschenk von der Brauerei eine Reise nach Südafrika zur Fußball-WM [Shortnews]

Vor 25 Jahren: das Unglück von Bradford

Bradford (uk), (iw). Das Unglück von Bradford jährt sich zum 25. Mal. Beim Brand einer Tribüne im Fussballstadion kamen 56 Menschen ums Leben. [BBC]

Vor 10 Jahren: Das Unglück von Enschede

Enschede (Niederlande), (sc). Am 13. Mai 2000 ereignete sich eine der größten Unglücke in der niederländischen Geschichte: Die Explosion der Feuerwerksfabrik «S.E. Fireworks» mitten in einem Wohngebiet reist 22 Menschen in den Tod – darunter vier Feuerwehrleute. Das Unglück löste einen grenzüberschreitenden Einsatz aus. [Ad hoc news]

Feuerwehr Düsseldorf stellt sich neu auf

Düsseldorf (nw), (iw.) Die Feuerwehr Düsseldorf eröffnet Ende Juli ihre neue Wache Nord und schließt somit eine bisherige Lücke im Norden. [DerWesten]

Beschaffungen, Indienststellungen, Ausschreibungen:

  • Nicht direkt eine Beschaffung, aber die FF Deisenhausen ist unglücklich, weil nur zwei Anbieter das ausgeschriebene Fahrzeug anbieten wollen. Gefordert sind 1000 Liter – ob es hier um ein TSF-W geht, ist unklar, ist jedoch zu vermuten (auch wenn der Artikel ein „Staffellöschfahrzeug“ beschreibt)
  • Weiden (by): Tanklöschfahrzueg TLF 20/40
  • Rückers (he): MTW

Sachdienliche Hinweise werden gerne über das Kontaktformular entgegen genommen

Kommentare

3 Kommentare zu “statuS:3 Feuerwehrnews 11-05-2010” (davon )

  1. Philipp am 12. Mai 2010 17:30

    1 Tote, 1 Schwerverletzter nach Wohnhausbrand in Gelnhausen (he, MKK)
    http://www.osthessen-news.de/beitrag_G.php?id=1181834

  2. Philipp am 12. Mai 2010 20:36

    Wieder Chaos im Flugbetrieb in Hamburg – Diesmal ohne Asche
    http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,694631,00.html

  3. diggler am 12. Mai 2010 22:26

    11.May: 6 verletzte Feuerwehrleute in Alberta.

    Waehrend eines kontrolierten Brandes eines alleinstehenden Farmhauses in EDGERTON, AB kam es gestern zu einer schweren Explosion bei der 6 FF verletzt wurden. 5 mussten mit Rettungswagen in umliegende Krankenhaeuser transportiert werden und ein freiwilliger FA wurde mit STARS Air Ambulance nach Edmonton geflogen. Die Ursache der Explosion wird z.Z. noch ermittelt.

Bottom