Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(no). Fast vor genau 10 Jahren, am 13.05.2000 löste um 15.01 Uhr die Brandmeldeanlage der Feuerwerksfabrik S.E. Fireworks im nördlich des Enscheder Stadtzentrums gelegenen Stadtteil Roombeek. Damals starben 23 Menschen, darunter 4 Feuerwehrmänner. 947 Personen wurden zum Teil schwer verletzt. Über 1250 Personen wurden nach den Explosionen obdachlos.

Ereignis Zeitpunkt
Auslösung der Brandmeldeanlage 15:01
Erste Meldung des Feuers durch Passanten 15:02
Das erste Löschfahrzeug erreicht mit vier Mann Besatzung den Einsatzort 15:08
Der erste Rettungswagen trifft am Einsatzort ein 15:16
Das Feuer gilt als unter Kontrolle 15:27
Erster Feuerwerkscontainer explodiert und löst eine Kettenreaktion aus 15:33
Erste große Explosion 15:34
Letzte, verheerende Explosion 15:35
Katastrophenplan tritt in Kraft 16:50
(Quelle: Wikipedia.org)

Videos und mehr Informationen zu dem Unglück findet man WieboldTV. Informationen über die Stadt Enschede und über das Unglück bei Wikipedia.

Kommentare

3 Kommentare zu “10 Jahre danach: Enschede” (davon )

  1. diggler am 13. Mai 2010 15:46

    Hallo,

    ich hatte vor ein paar Jahren ein Video gefunden, dass die eigentlichen Explosionen zeigt.

    Feuerwerksexplosion

  2. Niklas Obermeier am 13. Mai 2010 15:48

    Hi,
    dein Link funktioniert nicht :-) Aber dieser!

  3. diggler am 13. Mai 2010 15:49

    @ Niklas: Man bist du schnell. Habe den Link gerade repariert ;-)

     

Bottom