Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Ankunft der Jugendgruppen auf Agra-Gelände / Mehr als 730 Teilnehmende

Leipzig (sn), (hl). Anlässlich des 28. Deutschen Feuerwehrtages und der Feuerwehr-Weltleitmesse Interschutz findet in Leipzig ein Internationales Jugendfeuerwehr-Zeltcamp auf dem Agra-Gelände statt. Es sind mehr als 730 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in 43 Gruppen aus der gesamten Bundesrepublik und Polen (zwei Gruppen) angemeldet.

Die Organisation des Camps wurde durch die Branddirektion Leipzig übernommen. Rund 40 Helferinnen und Helfer der Feuerwehr Leipzig sorgen für ein Rundum-Paket für die Kinder und Jugendlichen. Die Zelte werden für die Gruppen bereitgestellt. Das Zeltlager begann am Donnerstag, 10. Juni. Die Gruppen reisten im Laufe des Tages, insbesondere am Nachmittag, an. Heute findet im Zeltlager der Begrüßungsabend mit buntem Programm für die Gruppen statt. Am Abend des Samstags wird eine Disko für die richtige Stimmung sorgen.

Viele Gruppen werden die Gelegenheit nutzen, um beim Bundesentscheid um den internationalen CTIF-Wettbewerb zuzuschauen, der am Sonntag, 13. Juni, 8 bis 13 Uhr, auf dem Sportplatz in der Erich-Köhn-Straße ausgetragen wird. Das Training findet an gleicher Stelle am Freitag, 11. Juni, von 8 bis 14 Uhr statt. Am Sonntag schließt das JF-Zeltcamp wieder seine Pforten.

Quelle: DFV- Presseinformation Nr. 48/2010 vom 10. Juni 2010

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom