Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Kiel – Wegen eines Lecks im Kühlsystem der Fleischerei Thomsen in Kiel-Wellsee räumte die Feuerwehr am Mittwochmorgen das Gebäude. Ein Mitarbeiter der Fleischerei hatte bei einem Routinedurchgang um 6.30 Uhr das Leck in einer Rohrleitung entdeckt, aus dem Ammoniak strömte. Mehr als 100 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren im Einsatz. Ein Mitarbeiter der Schlachterei wurde verletzt.

Der ganze Text auf:
KN-Online

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom