Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Limburg (he), (cl). [Für 5. Update auf Weiterlesen klicken] Hier als Vorabmeldung: Bei einem Brand eines Bauernhofes im Stadtteil Dietkirchen im westhessischen Limburg kamen fünf Menschen ums Leben, fünf weitere wurden verletzt. Bei Eintreffen der Feuerwehr um kurz nach Mitternacht stand das Gebäude ab dem 1. Stockwerk im Vollbrand. Ein Übergreifen der Flammen vom Wohnhaus auf die Stallungen wurde verhindert. [3. Update] Unbestätigten Meldungen zufolge erlag ein Leiharbeiter seinen Verletzungen von einem Fenstersturz. Somit erhöht sich die Anzahl der Todesopfer auf 6. [4. Update] In dieser Meldung wird der Tod des Erntehelfers bestätigt.

{Noch habe ich kaum Infos im Netz, die weitere Infos geben,  gefunden.  Infos werden mehr:}

[4. Update]Mittlerweile berichten alle Medien von dem Brand. Eine gute Übersicht findet man in den GoogleNews. Die einschlägigen Mittags-Nachrichtensendungen auf ARD/ZDF und RTL werden auch berichten.

[5. Update] Am Tag danach ist die Trauer im 1.600 Einwohner-Ort Dietkirchen groß. Die Familie ist in dem Ort bekannt und beliebt, der Großvater war lange Jahre Stadtrat in Limburg. Der Hof war die einzig noch verbliebene Vollerwerbslandwirtschaft in Dietkirchen. Um das Vieh kümmert sich nun der Kreisbauernverband, der Großvater will sein Lebenswerk nun verkaufen.
Der Großvater war es auch, der den Brand entdeckte und nach ersten eigenen Löschversuchen die Feuerwehr alarmierte. Mit Hilfe eines Nachbarn rettete er seine auf einen Rollstuhl angewiesene Frau aus dem Haus. Nach Angaben der NNP konnte sich ein Erntehelfer an einer Efeuranke nach unten hangeln, der verstorbene Erntehelfer rutschte ab und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Die 3 erwachsenen Kinder der Familie waren seit Ihrer Geburt geistig und körperlich behindert.
Zur Brandursache ist noch immer nichts genaues bekannt, die Polizei hält einen technischen Defekt für möglich. Nach Angaben der Polizei wurde die Intensität des Feuers durch die Holzbauweise der Treppenhäuser im Gebäude begünstigt. Die Ermittlungen werden heute fortgesetzt.

[Links] BILD, neu: NNP, hr-online aktualisiert (Bilder und Video)

[maps]Limburg-Dietkirchen

[Feuerwehren]Limburg, Dietkirchen, Offheim, Kreisfeuerwehrverband

Kommentare

2 Kommentare zu “(Fünf) Sechs Tote bei Brand – 5. Update” (davon )

  1. nawerwohl am 20. Juli 2010 09:02
  2. Thomas M. am 20. Juli 2010 17:13

    Ergänzung zu den Organisationen, welche vor Ort waren:
    Freiw. Feuerwehr Offheim: http://www.feuerwehr-offheim.de
    Freiw. Feuerwehr Dehrn: http://www.feuerwehr-dehrn.de
    Notfallseelsorge Limburg-Weilburg: http://www.notfallseelsorge-limburg-weilburg.de
    Deutsches Rotes Kreuz
     
    LG Thomas

Bottom