Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Mainz (rp), (hl). Die zweite Landesverordnung zur Änderung der Feuerwehrverordnung (FwVO) ist gestern mit Verkündung im Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Rheinland-Pfalz in Kraft getreten.

Eine wesentliche Änderung ist beispielsweise die Anpassung der Feuerwehrfahrzeuge an die technischen Entwicklungen. Die „alte“ FwVO war auf die Fahrzeuge der 1990ger Jahre abgestimmt. In der Novellierung sind auch geänderte Dienstvorschriften, modernere Schutzkleidungen sowie die Zusammenarbeit auf kommunaler und fachübergreifender Ebene berücksichtigt.

An der Novellierung haben beispielsweise der Landesfeuerwehrverband, die Kreis- und Stadtfeuerwehrinspekteure, die Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule sowie die Unfallkasse mitgewirkt.

Quelle und Links:

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom